Arien Aguilar

Arien Aguilar: Bodenarbeit- und Reitkurs


Für den 7.-8. April 2018 konnten wir erneut Arien Aguilar für einen 2-Tages-Kurs zu uns auf die Anlage einladen. Zu Arien brauchen wir nicht viel zu sagen, der interessierte PFERDEMENSCH hat ihn schon mit Pferden arbeiten sehen oder etwas über seine Arbeit mit Pferden gelesen. Immer wieder erstaunt seine Fähigkeit, die Details seines Könnens in den Kursen auch gut herüber zu bringen. So nimmt jeder viel für die tägliche Arbeit mit nach Hause!

Kursinhalt:

Ein wichtiger Punkt für Arien ist das Aufbauen einer Partnerschaft mit dem Pferd, basierend auf dem Lesen der Körpersprache des Pferdes. Hierdurch möchte er Konfrontationen vermeiden und Harmonie zwischen Pferd und Mensch erreichen. Für ihn ist eine ausgewogene Ausbildung vom Boden und im Sattel wichtig.

Der Kurs vermittelt dir mehr Kontrolle über dein Pferd und macht es zu einem sicheren Partner. Wenn der Sicherheitsaspekt hergestellt ist, zeigt Arien, wie du eine engere Beziehung zu deinem Pferd aufbauen kannst. Um dies zu erreichen, vermittelt er verschiedene Übungen, die dir helfen, die Kommunikation mit deinem Pferd zu verbessern.

Sein Hauptziel ist es, auch beim Reiten Sicherheit, Kontrolle und Kommunikation zu erreichen. Mit diesen Grundlagen gibt er den Teilnehmern reitweisenunabhängig das notwendige Handwerkszeug, mit dem sie ihre persönlichen Ziele erreichen können.

Ziele:
• Verfeinerung der Kommunikation am Boden
• sicheres Reiten mit feiner Hilfengebung
• individuelle und reitweisenunabhängige Förderung

Die Arbeit findet in Gruppen statt.
Kurssprache: deutsch

Kosten:
2-Tages-Seminar 300,- Euro
Gastbox (inkl. Stroh, Heu, Hafer) pro Tag 20,- Euro
Zuschauer pro Tag 70,- Euro